U11 - Spielberichte


VSK U11 verliert unglücklich 2:1 gegen Schwanewede

 

13.6. - Die spielerisch starke VSK Mannschaft traf auf einen kämpferisch und taktisch

sehr starken Gegner, der durch etliche Endscheidungen des sehr schwachen Schiedsrichters in seiner Spielweise noch unterstützt wurde. Hätten die sportlich fairen Spieler und Betreuer von Schwanewede nicht bei ein paar Endscheidun- gen eingegriffen, wäre es noch bitterer geworden. Aber leider zehrt so etwas an der Moral von 10-11 jährigen Kindern.

 

Zum Spiel: Der VSK hatte einen starken Start mit drei Großchancen, die vom guten Torwart im Schwaneweder Tor pariert worden oder bei denen der Pfosten im Weg stand. Der VSK war während der 1.Halbzeit zwar überlegen, musste aber durch einen Konter von Phillip das 0:1 hinnehmen.

In der Halbzeitpause hatten die Betreuer vom VSK mehr damit zu tun Tränen trocknen zu tun als alles andere. Trotzdem startete der VSK furios in die 2. Hälfte, konnte sich wieder viele Torchancen heraus arbeiten und kam nach einer schönen Kombination durch Daniel zum hoch verdienten Ausgleich. Da die Jungs weiter Druck machten war der nächste Treffer nur eine Frage der Zeit.

Leider konnte Schwanewede einen der Konter über Tjark zum 2:1 einnetzen. Da sich Tjark aber mehrere Meter im Abseits befand und alle außer dem Schiri dies auch sahen, brachen beim VSK nun alle Dämme. Die Kinder liefen weinend über den Platz und die Eltern und Betreuer waren kaum noch zu halten.

 

Schade dass ein Spiel von zwei so guten Mannschaften durch eine Person so kaputt gemacht wird und einen faden Beigeschmack hinterlässt. Aufgrund einer Spielverlegung des Gegners zählte das Spiel zudem als Punkt- und Pokalspiel, was das Ganze noch ärgerlicher macht. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf die gemeinschaftliche Abschlussfeier mit Ritterhude und Schwanewede am 28.6.13.


U11 belegt den 1. Platz in der Zwischenrunde beim Sparkassen Cup 2013 in Kirchlinteln

 

25.5. – Erneuter Durchmarsch unserer Mannschaft, ohne Gegentor auf den 1. Platz,

wieder konnte uns keiner aufhalten.

In dieser Zwischenrunde trafen die Landkreise Verden, Rotenburg und Osterholz-Scharmbeck mit insgesamt 24 Mannschaften aufeinander. Vom Landkreis Osterholz-Scharmbeck schafften es drei Mannschaften bis ins Halbfinale. Durch die hervorragenden spielerischen Leistungen unserer Jungs und einer großen Portion Selbstbewusstsein wurden sie Sieger der Region 10.

 

Ergebnisse Vorrunde

1. VSK Osterholz

15 Punkte

14:0 Tore

2. JSG Wiedau/Bothel

9 Punkte

8:4 Tore

3. JSG Baden/Etelsen

9 Punkte

5:3 Tore

4. Jahn Schule + Friends

7 Punkte

3:5 Tore

5. TuS Tarmstedt

7 Punkte

2:12 Tore

6. FC Hambergen

2 Punkte

0:8 Tore

 

Halbfinale

VSK Osterholz

3:0

JSG Bierden/Uphusen

TuSG Ritterhude I

1:0

FC Schwanewede

 

Finale

VSK Osterholz

2:0

TuSG Ritterhude I

 

Alle Achtung, das war wieder einmal eine super starke Leistung!!!!! Wir freuen uns auf das Finale am 16.06.2013 im August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen, in dem die besten Mannschaften Niedersachsens aufeinander treffen und den Sparkassen Cup Gesamtsieger ausspielen.

 

Die 19 Tore schossen: 7x Jan, 2x Jarno, 6x Daniel, 3x Nikolai, 1x Tino

 

Es spielten: Daniel, Tino, Nikolai (C), Dennis, Jan, Jarno, Mathis, Nico, Jonas

 


U11 besiegt TSV Dannenberg mit 15:2

 

22.5. – Bei winterlichen Temperaturen in Dannenberg, kam unsere Mannschaft schon

in der ersten Halbzeit richtig auf Touren und schoss bis zur Halbzeit bereits fünf Tore. Durch einen schnellen Konter und einen Ballverlust in der eigenen Spielfeldhälfte, gelang es der gegnerischen Mannschaft zwei Gegentore zu erzielen. Mit einem Stand von 5:2 ging die erste Halbzeit zu Ende. In der zweiten Halbzeit schlug unsere Mannschaft mit 10 weiteren Toren dann richtig zu. Mit schönen Spielkombinationen und direkt Schüssen in Richtung gegnerisches Tor, hat unsere Mannschaft wieder einmal ihre Spielstärke voll ausgespielt.

 

Tore schossen: 3x Jan, 2x Daniel, 1x Jarno, 2x Nikolai, 2x Nico, 1x Dennis, 3x Tino, 1x Jette

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis (C), Nico, Dennis,

 


U11 besiegt SV Lilienthal/Falkenberg mit 9:1

 

16.5. - Daniel hatte scheinbar noch seine 6 Tore vom Hinspiel im Kopf und schoss

in diesem Spiel gleich wieder die ersten 2 Tore. Durch ein heftiges Foul an Jan, hätten wir eigentlich einen Strafstoß bekommen müssen, den uns der Schiedsrichter leider nicht gewährte und nur mit einem Hochball weiter spielen ließ. In die Halbzeit sind wir dann mit einem Spielstand von 2:0 gegangen. Nach der Halbzeit wurde unsere Mannschaft durch ein Gegentor derart motiviert, dass es nur noch so klingelte im gegnerischen Tor. Durch gute Torwart Leistungen des Gegners, konnten diese einen zweistelligen Sieg unserer Mannschaft verhindern.

 

Tore schossen: 3x Daniel, 2x Jarno, 1x Tino, 3x Nikolai

 

Es spielten: Jonas, Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Dennis (C), Jan, Jarno, Mathis, Nico


U11 besiegt TSV Dannenberg mit 8:1

 

14.5. – In der ersten Halbzeit wollte unserer Mannschaft nicht so recht zeigen

was sie kann. Bis zur Halbzeit schossen Jarno, Nikolai und Mathis insgesamt drei Tore, durch ein Konter gelang es der gegnerischen Mannschaft ein Gegentor zu erzielen. Mit einem Halbzeitstand von 3:1 ging es in die Pause. Nach der Pause zeigte unsere Mannschaft wieder was sie wirklich kann. Mit guten Spielzügen aller Spieler unserer Mannschaft, fielen die nächsten fünf Tore, geschossen von Daniel, Jan und Jarno. Eigentlich hätten wir dieses Spiel zweistellig gewinnen können, sind aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

 

Tore schossen: 2x Jan, 1x Daniel, 3x Jarno, 1x Nikolai, 1x Mathias

 

Es spielten: Daniel, Tino (C), Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Dennis, Jonas

 


U11 besiegt SV BW Bornreihe mit 13:1

 

03.5. – Sonne satt und kaum Gegenwehr. In der ersten Halbzeit versuchte der FC

Bornreihe noch mit unserer Mannschaft mitzuhalten. Bis zur Halbzeit schossen Daniel und Tino insgesamt drei Tore, durch eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr gelang es dem FC Bornreihe ein Gegentor zu erzielen. Nach und nach ging den Spielern des FC Bornreihe die Puste aus und sie konnten sich mit einem Halbzeitstand von 3:1 in die Pause retten. Nach der Pause holte unsere Mannschaft richtig aus und machte den FC Bornreihe völlig platt. Mit einer überragenden Kondition, tollen Laufwegen und super Spielzügen aller Spieler unserer Mannschaft, fielen die nächsten zehn Tore gegen den FC Bornreihe. Diese konnten dem Spiel nicht mehr wirklich folgen. Mit einem grandiosen Sieg verabschiedeten wir uns ins Wochenende.

 

Tore schossen: 6x Jan, 3x Tino, 2x Daniel, 1x Jarno, 1x Nikolai

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Luke (C), Mathis, Nico

 


U11 belegt den 1. Platz beim Sparkassen Cup 2013 in Ritterhude

 

01.5. – Durchmarsch bis zum ersten Platz, keiner konnte uns aufhalten!!

Durch tolle Spiele unserer Mannschafft wurde ein super Ergebnis beim Sparkassen Cup 2013 in Ritterhude erzielt. Jeder einzelne Spieler hat eine hervorragende Leistung gezeigt.

Jeweils von links, hinten: Michael Jänichen, Peter Lüdtke
Mitte: Dennis Piatek, Nico Brünjes, Jarno Schnieders, Daniel Horeis, Nikolai Süß,
vorne: Mathis Schumann, Jette Asmann, Tino Lüdtke, Jan Brinkmann,
(auf dem Foto fehlen: Joans Gambalat, Luke Holstein)

Ergebnisse Vorrunde

1. VSK Osterholz

12 Punkte

16:1 Tore

2. TSV Worphausen

9 Punkte

10:4 Tore

3. SG Platjenwerbe

6 Punkte

5:6 Tore

4. SV TSG Wörpedorf

3 Punkte

4:11 Tore

5. TuSG Ritterhude II

0 Punkte

1:14 Tore

 

Viertelfinale

FC Schwanewede

2:0

FC Hambergen

TSV Worphausen

0:4

TuSG Ritterhude I

SV Lilienthal/Falk.

0:1

FC Bornreihe

VSK Osterholz

3:0

FC Neuenkirchen

 

Halbfinale

VSK Osterholz

4:0

FC Bornreihe

TuSG Ritterhude I

1:2

FC Schwanewede

 

Finale

VSK Osterholz

3:1

FC Schwanewede


Alle Achtung, das war wirklich eine starke Leistung!!!!! Wir freuen uns auf die Zwischenrunde am 25.05.2013 beim TSV Brunsbrock in Kirchlinteln.

 

Die 27 Tore schossen: 6x Jan, 6x Jarno, 5x Daniel, 3x Mathis, 3x Nikolai, 2x Tino, 1x Nico, 1x Dennis

 

Es spielten: Daniel (C), Tino, Jette, Nikolai, Dennis, Jan, Jarno, Mathis, Nico, Jonas


U11 belegt den 8. Platz beim Danone Nation Cup 2013 Jahrgang U12

 

28.04. – Durch Superspiele und eine große Portion Selbstbehauptung konnte unsere

Mannschafft ein super Ergebnis beim Danone Nation Cup in Ritterhude erzielen. Jeder einzelne Spieler kann stolz auf sich sein.

Ergebnisse Vorrunde

1. VfB Oldenburg U12

12:0 Punkte

7:0 Tore

2. VSK Osterholz U11

9:3 Punkte

10:2 Tore

3. SG Aumund U12

6:6 Punkte

3:3 Tore

4. SV Lemwerder U12

3:9 Punkte

1:9 Tore

5. FC Verden U12

0:12 Punkte

0:7 Tore


Im Viertelfinale verloren wir 0:4 gegen die U12 vom SC Concordia Hamburg (machten den 2. Platz im Turnier), welche sehr körperlich betont und hart spielten. Nico, Jan, Daniel und Nikolai wurden in diesem Spiel mächtig gefoult. 

Bei dem Spiel um Platz 5 bis 8 lagen wir gegen die U12 vom VfL Stenum erst 1:0 in Führung, mussten uns dann leider mit 1:2 geschlagen geben.

Beim 8-Meterschießen um Platz 7 bis 8, haben wir gegen die U12 vom TuSG Riterhude den 8. Platz erreicht.

 

Alle Achtung, das war wirklich eine super Leistung!!!!!

 

Tore in der Vorrunde schossen: 2x Jan, 5x Daniel, 2x Tino, 1x Jarno,

Tore in dem Spiel um Platz 5 bis 8 schoss: 1x Daniel

Tore beim 8 Meterschießen um Platz 7 und 8: 1x Luke

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Dennis, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Jonas (C)


U11 besiegt FC Schwanewede mit 4:1

 

25.4. – Superwetter beim Spitzenspiel. Eins war schon vor dem Spiel klar, unsere

Freunde vom FC Schwanewede kommen in unser Stadion und wollen drei Punkte mit nach Hause nehmen. Aber wir zeigten den Corny Boys schnell, dass wir die drei Punkte nicht hergeben werden. Alle VSK-Spieler zeigten ihre vollen Qualitäten, von der Abwehr über das Mittelfeld zum Sturm und machten Schwanewede ordentlich Druck. So konnten wir durch zwei Tore von Jan und eins von Daniel mit einem Stand von 3:0 in die Halbzeit gehen. Nach der Halbzeit konnten die zahlreichen Zuschauer weiterhin ein sehr spannendes Spiel verfolgen. Nach dem 4:0 durch ein Tor von Jan kam der FC Schwanewede direkt nach dem Anstoß zu dem einzigen Gegentor. Mit einem Endstand von 4:1 verabschiedeten wir dann unsere Freunde vom FC Schwanewede.

Durch diesen Sieg machten wir einen großen Schritt die Hinrunde ungeschlagen zu beenden.

 

Tore schossen: 3x Jan, 1x Daniel

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Dennis, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico (C)


U11 besiegt TuSG Ritterhude mit 4:1 im Kreispokal-Viertelfinale

 

23.04.13 – Bei bewölktem Himmel schaffte es die Sonne nur zu selten durch die

Wolken zu kommen. Irgendwie nahm sich der Ball ein Beispiel daran. Denn trotz der Tatsache, dass der Spielverlauf in der ersten Halbzeit fast ausnahmslos in der gegnerischen Hälfte stattfand und gefühlte 20 Torschüsse auf das gegnerische Tor ein hagelten, ging der Ball einfach nicht über die Torlinie. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es Nico doch noch den Ball über die Linie ins Tor zu bekommen - und mit diesem Spielstand von 1:0 gingen wir in die Pause.

Nach der Halbzeit kam der Gegner mit einer anderen Strategie aufs Feld zurück, dadurch kam der Gegner jetzt öfters in unsere Hälfte, aber nicht zu oft. Dank einer starken Abwehr ließen wir nur ein Gegentor zu, vorher sorgte Daniel aber noch mit zwei Toren zum 3:0 und Jan mit seinem Tor dann zum 4:1 Endstand.

 

Durch gekonnte und schöne Spielzüge von allen Spielern, hätte der Sieg heute eigentlich zweistellig ausfallen müssen. Beim nächsten Spiel klapp es dann auch wieder besser mit dem Torabschluss. Wir freuen uns auf die nächste Begegnung im Kreispokal Halbfinale gegen den FC Schwanewede.

 

Tore schossen: 1x Nico, 2x Daniel, 1x Jan,

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Dennis, Jan (C), Jarno, Luke, Mathis, Nico, Jonas


U11 besiegt TuSG Ritterhude mit 5:2

 

18.4. – Bei strahlendem Sonnenschein kam die gegnerische Mannschaft trotz kühlem

Wind, durch zwei Tore von Jan in den ersten 10 Minuten schnell ins Schwitzen. Wir machten von Anfang an klar, wer heute die meisten Tore schießen will. Durch ein Freistoßtor der gegnerischen Mannschaft unweit vor unserem Tor, konnte der Gegner wieder aufschließen. Durch ein weiteres Tor von Jan, gingen wir mit einem Spielstand von 3:1 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit kam der Gegner etwas schneller als wir wieder ins Spiel zurück und konnte dadurch ein weiteres Tor erzielen. Aber völlig unbeeindruckt durch das Gegentor, konnten wir durch Tore von Jan und Daniel eine komfortable Führung mit drei Toren Unterschied herausspielen.

Durch unsere superstarke Abwehrkette und klasse Stürmer, konnten wir heute trotz eines sehr starken Gegners, in einem fairen Spiel einen überragenden Sieg nach Hause tragen.

 

Tore schossen: 4x Jan, 1x Daniel

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette (C), Nikolai, Dennis, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico

 


U11 besiegt SG Platjenwerbe mit 7:1 im Kreispokal-Achtelfinale

 

09.04.13 – Auf einem harten und staubigen Spielfeld lief das Spiel ganz gut und

wir lagen durch ein Doppelpack von Tino schnell in Führung. Durch ein Tor von Nikolai, gingen wir mit einem Spielstand von 3:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit schoss Jan das 4:0, dann kassierten wir durch einen schnellen Konter von Platjenwerbe ein Gegentor. Durch weitere Tore von Jette, Mathis und Tino erzielten wir das gute Endergebnis.

Der gesamte Spielverlauf beider Mannschaften wurde etwas ausgebremst, durch viele vielleicht auch einige unnötige Abseitspfiffe des Schiedsrichters. Dadurch wurden Tore von Jan und Nico nicht gezählt.

Wir freuen uns auf die nächste Begegnung im Kreispokal Viertelfinale gegen TuSG Ritterhude. Hoffentlich bei wärmerem Wetter, sonst müssen wir doch noch Glühwein mitbringen (natürlich ohne Alkohol).

 

Tore schossen: 3x Tino, 1x Nikolai, 1x Jan, 1x Jette, 1x Mathis

 

Es spielten: Jonas, Daniel, Tino, Jette, Nikolai(C), Dennis, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico

 


U11 besiegt SV Lilienthal/Falkenberg mit 6:3

 

05.04.13 - Bei großer Kälte und fiesem Ostwind kassierten wir leider schnell ein

Gegentor. Dank Daniel und seinen drei Toren gingen wir aber schnell wieder in Führung. In die Halbzeit sind wir dann mit einen Spielstand von 3:3 gegangen. Auch nach der Halbzeit war Daniel nicht zu bremsen und er schoss uns mit drei weiteren Toren zum Sieg. Im gesamten Spiel hatten wir Chancen ohne Ende, leider bekamen die Stürmer den Ball einfach nicht hinter die Torlinie, sonst wäre der Sieg noch deutlich höher ausgefallen. Der Gegner hatte bei der Kälte seine drei Torchancen zu 100% genutzt.

Endlich wieder Spiele im freien, nur das Wetter muss wärmer werden. Guter Start zum Saisonbeginn, weiter so!!!
 
Tore schossen: 6x Daniel
 
Es spielten: Jonas, Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Dennis, Jan, Jarno, Luke, Mathis (C), Nico


VSK U11 schlägt auch Platjenwerbe mit 6:1

 

16.11. - Bei eisiger Kälte konnten wir das Spiel für uns entscheiden. Die 3:0 Halbzeit-

führung schossen Nikolai, Jan und Luke heraus.

In der zweiten Hälfte haben wir Chancen ohne Ende gehabt, aber durch Nikolai, Daniel und Dennis "nur" noch 3 Tore geschossen; den Rest hat der Keeper der Platjenwerber mit super Paraden abgewehrt. Zum Schluß haben die Gegner noch ihr Ehrentor bekommen und hatten bei der Kälte wenigstens einmal etwas zum feiern.

Nun wird es aber Zeit, daß die Saison zu Ende geht.

 

Tor schossen: Nikolai 2, Jan, Luke, Daniel, Dennis.

 

Es spielten: Jonas, Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Dennis, Jan, Jarno ( C ), Luke.

 


U11 besiegt Schwanewede mit 6:1

 

09.11. - Auch im Rückspiel waren wir den Schokoriegelbombern überlegen. Wir haben

unsere Chancen sofort genutzt und somit den Sieg eingefahren. Bis zur Halbzeit konnten wir eine 3:0 Führung herausschießen, durch Tore von Jarno, Jan und Daniel.

In der zweiten Hälfte konnten wir unsere Führung ausbauen durch Tore von Jarno und Dennis, bevor die Schwaneweder ihr Ehrentor schossen. Den Schlusspunkt setzte Nikolai mit dem 6:1.

 

Tore schossen: Jarno (2), Jan, Daniel, Dennis, Nikolai.

 

Es spielten: Jonas, Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Dennis ( C ), Jan, Jarno, Luke.

 


VSK U11 gewinnt auch Rückspiel gegen Neuenkirchen mit 11:2

 

02.11. - Auch im Rückspiel ließen unsere Jungs dem Gegner keine Chance und

führten bis zur Halbzeit durch Tore von Nikolai, Dennis, Tino (2) und Jan (2) mit 6:0.

In der zweiten Hälfte haben wir dann diverse Umstellungen vorgenommen, was dem Gegner einige Chancen brachte, die er zweimal nutzen konnte. Wir selber schossen aber auch noch 5 Tore durch Tino (3), Jan und Nikolai.

 

Tore schossen: Tino 5, Jan 3, Nikolai 2, Dennis.

 

Es spielten: Lennard, Daniel, Tino ( C ), Jonas, Jette, Nikolai, Dennis, Jan, Luke.


U11 besiegt Dannenberg mit 7:1

 

16.10. - Auch im Rückspiel haben wir den TSV Dannenberg besiegt. Auf einem kleinen

schmalen Platz haben wir von der ersten Minute an unsere Überlegenheit gezeigt und sehr schnell die Führung durch Tino geschossen. Nach vielen weiteren aus- gelassenen Chancen, konnten Jette und Dennis bis zur Halbzeit noch auf 3:0 erhöhen.

In der zweiten Halbzeit haben wir noch 4 Tore durch Jan 3x und Dennis erzielt. Obwohl noch mehr Chancen auf unserer Seite rausgespielt wurden blieb es beim 7:1 Endstand.

 

Tore: Jan 3, Dennis 2, Tino und Jette.

 

Es spielten: Jonas, Daniel ( C ), Tino, Jette, Nikolai, Dennis, Jan, Jarno, Luke.

 


U11 schlägt Schwanewede mit 6:1

 

07.10. - In einem kampfbetonten Spiel, konnten wir in der ersten Halbzeit eine 1:0

Führung durch Jan herausschießen. Wir hatten das Spiel gut im Griff und haben in dieser Halbzeit keine Chancen zugelassen

 

In der zweiten Hälfte waren wir in den ersten 5 Minuten noch nicht ganz wach, was Schwanewede prompt ausnutzte und den Ausgleich schaffte. Anschließend ging aber wieder ein Ruck durch die Mannschaft und wir fingen wieder an den Ball laufen zu lassen. Nach kurzer Zeit wurde die Mannschaft dafür auch durch Tore von Jan und Daniel belohnt. Nun war der Wille der Schwaneweder gebrochen und wir konnten sie durch unsere konditionellen Vorteile auskontern. Dadurch fielen weitere Tore von Nikolai, Dennis und Tino.

 

Tore: Jan (2), Daniel, Nikolai, Dennis, Tino

 

Es spielten: Jonas ( C ), Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Dennis, Jan, Jarno, Luke

 


U11 schlägt auch Neuenkirchen verdient mit 18:1

 

28.09. - Unsere Mannschaft hat von der ersten Minute an den Willen gezeigt die

Neuenkirchener aus dem Stadion zu schießen. Nach einer Minute hätte es bereits die Führung für uns geben können, aber Jarno traf leider nur das Lattenkreuz. Gegen unsere super Spielkombinationen hat der Gegner kein Rezept gefunden und so konnten wir bis zur Halbzeit eine 8:1 Führung vorlegen.

 

Auch im zweiten Spielabschnitt waren unsere Spieler noch nicht satt und schossen noch einmal 10 Tore.

Das war spielerisch eine Topleistung unsere Mannschaft! Von der Nummer 1 bis zur Nummer 11 haben alle gezeigt dass der Ball die meiste Kondition hat und haben ihn schön durch ihre Reihen laufen lassen. Wenn ihr so weiter spielt, wird es schwer euch zu stoppen.

 

Tore: Jarno 4, Tino 4, Jan 4, Nikolai 3, Daniel 2, Luke 1.

 

Es spielten: Jonas, Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan ( C ), Jarno, Luke.

 


U11 schlägt Tabellenführer Dannenberg deutlich mit 13:1


21.09. - Durch eine Superleistung der ganzen Mannschaft haben wir den als Tabellen-

führer angereisten TSV Dannenberg nicht zur Entfaltung kommen lassen und verdient mit 13:1 gewonnen. Es fiel auch nicht weiter auf, dass Jette und Jonas fehlten, denn Ahmet und Eric kompensierten das Fehlen prima. Von Beginn an schnürte unsere Mannschaft den Gegner am eigenen Strafraum ein und spielte sich eine Chance nach der anderen heraus. Das hatte zur Folge, dass bereits nach fünf Spielminuten Tino den Torreigen mit einem satten Schuss eröffnete. Die weiteren Tore ließen nicht lange auf sich warten, sodass unsere Jungs schnell den Spielstand bis zur Halbzeit auf 5:0 durch Tore von Eric, Dennis und Jan (2) erhöhten.

 

Nach dem Seitenwechsel setze sich der Torreigen munter fort. Der bis zur Halbzeit noch im Tor stehende Nikolai, wurde von Eric ersetzt, erhöhte den Spielstand auf 6:0. Die Jungs spielten sich nun in einem Rausch. Jan, Ahmet, Jarno, Daniel und 3x Tino erzielten die weiteren Tore. Der Gegner konnte nur noch zwischenzeitlich Ergebniskosmetik betreiben.

Ein Spiel das mit dem Ergebnis auch in dieser Höhe total verdient ist, welches aufgrund vieler weiterer Chancen durchaus höher hätte ausfallen können.

 

Es spielten: Nikolai, Eric, Dennis, Tino, Ahmet, Daniel, Jarno, Jan ( C ) und Luke

 

Tore: Tino 4x, Jan 3x, Eric, Dennis, Nikolai, Ahmet, Jarno und Daniel jeweils 1x


VSK U11 mit deutlichem Erfolg gegen Platjenwerbe


15.9. - Unser zweites Punktspiel haben unsere Jungs als „Pflichtaufgabe“ leicht und

locker mit 10:1 gewonnen. Der VSK war läuferisch und spielerisch so überlegen, dass es zur Halbzeit schon 7:0 stand.
Nach der Pause wurden einige Spieler geschont und die Mannschaft umgestellt, ohne die Überlegenheit dadurch zu verlieren. Leider konnten unsere Abwehrspieler, die jetzt im Sturm spielten, eine Vielzahl von Chancen nicht nutzen. Trotzdem gab es in der geschlossenen Mannschaft keinen Ausfall. Alle Kids haben die taktischen Vorgaben voll erfüllt.
Am nächsten Wochenende gegen den Tabellenführer aus Dannenberg wird es sicherlich schwieriger alle Punkte zu holen.


Tore: Tino (3), Jan (4), Nikolai (3)


3:3 im ersten Punktspiel gegen Ritterhude (11.09.2012)

 

13.09. - Unser erstes Punktspiel gegen Ritterhude verlief in der ersten Halbzeit nicht

nach Plan. Die Jungs waren,wie die Maus vor der Katze, erstarrt und wie gelähmt. Es wurde nicht miteinander gesprochen und dadurch kamen die Abspiele auch zu ungenau. Zwangsläufig kamen die bärenstarken Ritterhuder durch individuelle Fehler zu einer 3:0 Halbzeitführung.

In der Halbzeitpause wurde unsere Mannschaft auf Ihre Stärken hingewiesen und taktisch umgestellt. Jetzt wurde Ritterhude förmlich an die Wand gespielt und viele Torchancen erarbeitet. Durch ein Traumtor (aus 15 Meter in den Winkel) konnte Nikolai den Anschluß herstelellen. Unser Spielmacher Daniel konnte dann zwei tolle Spielzüge zum 3:3 einnetzen. Nur durch die tolle Leistung des Ritterhuder Torwarts blieb es bei dem insgesamt gerechten Remis. Jetzt müssen wir die Leistung der 2. Halbzeit nur in die weiteren Spiele mitnehmen.