U13 II spielt 3:2 gegen den FC Worpswede

 

27.06. – Heute trafen wir zum Saisonabschluss im Osterholzer Stadion auf den FC Worpswede und die Frage war ob wir diesmal ein Sieg einfahren können? Klar war natürlich, dass wir uns gegen Worpswede von der besten Seite zeigen müssen und taktisch klugen Fußball zu spielen hatten. Wir gaben von Anfang an alles, Worpswede hielt voll dagegen und wir mussten in der ersten Halbzeit - in der 19. und 20. Minute - die ersten beiden Gegentore einstecken. In der Halbzeitpause steckten wir die Köpfe zusammen und motivierten uns gegenseitig, denn wir hatten in der ersten Halbzeit super gut gespielt! Mit vollem Eifer, um zu zeigen dass alles möglich ist, zogen wir in die zweite Halbzeit. Der Teamgeist setzte sich durch und es wurden kluge Pässe vor dem gegnerischem Tor gespielt, so dass wir in der 45. Minute die Möglichkeit hatten mit dem 1:2 die Aufholjagd zu starten. Was nun folgte ist dem absolut fairen Verhalten beider Mannschaften zu zuschreiben. Zuerst schoss Worpswede ein Tor aus dem Abseits, welches vom Schiedsrichter nicht erkannt wurde, dieser schon auf den Mittelkreis für den Anstoß verwies, dann aber beide Mannschaften und Trainer dem Schiedsrichter klar machten das es sich um ein nicht korrektes Tor handelt. Leicht erstaunt strich der Schiedsrichter das Tor von seinem Zettel und es gab einen Abstoß vom 16 Meter. Ob man es glauben mag oder nicht, die gleiche Situation wiederholte sich wenige Minuten später noch einmal, nur das nun der VSK ein Tor aus dem Abseits schoss, welches vom Schiedsrichter wieder nicht erkannt wurde. So blieb es bis zur 49. Minute bei Stand von 1:2, aber in dieser besagten Minute gelang es unserer Mannschaft, wofür sie von Anfang an gekämpft hatte, der Ausgleich zum 2:2. Dieser Ausgleich hatte Worpswede überrascht, leicht verwirrt und Missstimmung kam in der Mannschaft auf. Dies nutzten wir aus und hatten dadurch die Chance in der 57. Minute mit einem Tor zum 3:2-Endstand das Spiel zu beenden. Durch diesen Sieg sicherten wir uns als U12-Mannschaft den 3. Platz in der U13-Kreisliga.

 

Großes Lob an unsere Mannschaft für diese tolle Saison, die natürlich nicht ohne die großartige Unterstützung der beiden Trainer Michael und Peter zu Stande gekommen wäre, daher ein großes DANKE an euch beide.

 

Tore schossen: 1x Daniel, 1x Jan, 1x Dennis 

 

Es spielten: Daniel, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Dennis(C), Jonas, Tino

 


U13 II spielt 3:0 gegen SV Lilienthal/Falkenberg

 

20.06. – Heute wollten wir die verregnete Heimspielniederlage vergessen machen und mit einem Sieg nach Hause fahren. Der Wettergott war schon mal auf unserer Seite, denn es blieb trocken. Um zu zeigen wer hier die Dominanz auf dem Spielfeld hat, schossen wir in der 9. Minute das 1:0. Sichtlich beeindruckt fand die gegnerische Mannschaft nicht so richtig ins Spiel. Leider konnten wir nicht alle unsere Chancen in Tore umwandeln und gingen mit einem Halbzeitstand von „nur“ 1:0 in die Pause.  Nach der Pause ging es gleich mit Vollgas weiter, so dass uns der Gegner nur mit einem Foul im gegnerischen Strafraum stoppen konnte. So konnten wir in der 39. Minute nach einem gut ausgeführtem 9-Meter das 2:0 erzielen. In der 46. Minute legten wir dann zum 3:0 nach. Mit diesem guten Endergebnis konnten wir zufrieden nach Hause fahren.

 

Es spielten: Daniel(C), Tino, Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Dennis, Jette

 

Tore schossen: 1x Daniel, 1x Mathis, 1x Jan

 


U13 II besiegt FC Schwanewede mit 7:2

 

13.06. – Windig war es heute in Schwanewede, bei leichtem Sonnenschein. Unsere Mannschaft brauchte nicht lange um ins Spiel zu kommen und machte Schwanewede ordentlich Druck. In der 15. Minute fiel das 1:0 nach schönem Passspiel. Es ging dann auch gleich so weiter, denn in der 20., 25. und 28. Minute fielen die nächsten Tore für uns, so dass wir mit einem Spielstand von 4:0 in die Halbzeitpause gingen. In der zweiten Halbzeit gab unsere Mannschaft weiter Gas, um an das 6:0 Hinspielergebnis anknüpfen zu können. Doch in der 37. Minute gelang Schwanewede das Anschlusstor, bevor wir in den Minuten 50, 52, und 55 die nächsten Tore schießen konnten. In der 57. Minute gelang es Schwanewede noch ein Tor zu schießen, so dass wir auf ein Endergebnis von 7:2 kamen.

 

Tore schossen: 3x Jan, 1x Jarno, 2x Mathis, 1x Nico

 

Es spielten: Daniel, Tino, Nikolai, Jan, Jarno, Luke(C), Mathis, Nico, Dennis, Jonas, Jette

 


U13 II spielt gegen die TuSG Ritterhude 0:2

 

03.06.14 – Wie erhofft war heute in der IGS Arena schönes Wetter und wir wollten Ritterhude  nicht wieder die Möglichkeit geben so viele Tore zu schießen wie beim letzten Mal. Daher hieß es kämpfen, kämpfen und nochmals kämpfen. Dies bekam Ritterhude von Anfang an zu spüren. Durch super Glanzparaden unseres Torwartes Jonas und einer überragend spielenden Mannschaft, musste sich Ritterhude mit einem 0:0 in der ersten Halbzeit zufrieden geben. In der zweiten Halbzeit hatten wir es dann mit leicht genervten Ritterhuder Spielern zu tun, die nun anfingen nicht mehr wirklich fair zu spielen. Jetzt gab es reichlich Tritte in die Knochen unserer Spieler und prompt hatten zwei Ritterhuder Spieler die gelbe Karte bekommen. In der 45. Minute schoss Ritterhude das 0:1. Nach einem sehr harten Foul ist einem unseren Spieler der Geduldsfaden gerissen und handelte sich auch eine gelbe Karte ein. Trotz gelber Karten hackten die Ritterhuder Spieler weiter zu, so dass wir einen Spielerausfall in unserer Mannschaft zu verzeichnen hatten und die letzten Minuten mit einem Mann in Unterzahl spielen mussten. Dies nutzen die Ritterhuder aus und schossen in der 59. Minute das 0:2, was dann der Endstand war.

 

Es spielten: Daniel, Tino, Nikolai, Dennis, Jan(C), Luke, Mathis, Nico, Jonas, Jette,

 


U13 II spielt gegen die TuSG Ritterhude 0:10

 

27.05.14 – Eigentlich gibt es heut nicht viel zu erzählen, das Wetter war extrem schlecht, es hat während des gesamten Spieles geregnet. Und wir haben ordentlich Tore eingefangen. Irgendwie ist unsere Mannschaft heute nicht ins Spiel gekommen, das lag wohl wie schon beschrieben am schlechten Wetter. Da in einer Woche schon das Rückspiel ist, wir dann auch besseres Wetter erwarten, werden wir dann Ritterhude wieder unsere gewohnte Leistung zeigen.

 

Es spielten: Daniel, Tino, Nikolai, Dennis, Jan, Luke, Mathis(C), Nico, Jonas

 


U13 II spielt 5:0 gegen die VSK U13

 

23.05. – Heute fand das Rückspiel zum doppelten Heimspiel in der IGS Arena statt. Unsere U13 II spielte wieder gegen die „Großen“ der Mannschaft VSK U13. Es ging darum den 3:1-Hinspielsieg zu verteidigen. Wir machten von Anfang an klar, dass wir wieder gewinnen wollten und schossen gleich in der 9. Minute das 1:0. Trotz vieler Torchancen fiel das 2:0 erst in der 25. Minute, welches dann auch der Halbzeitstand war.

In der zweiten Halbzeit konnte man wieder den konditionellen Vorteil unserer Mannschaft spüren. Dieses nutze unsere Mannschaft aus und spielte mit schönen Spielzügen weitere Torchancen heraus und setzte damit die gegnerische Mannschaft unter Druck. In der 36., 46. und 50. Minute, fielen das 3:0, 4:0 und 5:0. Durch gute Leistungen der gesamten Mannschaft, konnten wir das Spiel mit 5:0 Toren für uns entscheiden.

 

Tore schossen: 1x Jan, 1x Luke, 1x Nico, 1x Daniel, 1x Dennis

 

Es spielten: Daniel, Tino(C), Jette, Nikolai, Jan, Luke, Mathis, Nico, Dennis, Jonas

 


U13 II spielt 1:3 gegen den FC Worpswede

 

17.05. – Mit großer Motivation gingen wir ins Spiel um diesmal vielleicht zu gewinnen. In der ersten Halbzeit konnten wir Worpswede ordentlich unter Druck setzen - man könnte vielleicht sogar behaupten, dass wir besser spielten. Bei sehr warmem Wetter hat die erste Halbzeit viel Kraft gekostet und wir gingen mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause spielte Worpswede besser, leider mussten wir heute wieder gegen zwei Gegner kämpfen, denn der Schiedsrichter übersah bei zwei Toren, in der 32. und in der 35. Minute, dass sie aus dem Abseits geschossen wurden. In der 40. Minute konnten wir durch ein schönes Tor auf 1:2 aufschließen. In der 48. Minute erzielte Worpswede dann das 1:3, welches dann der Endstand war. Wenn man den unglücklichen Umstand der Abseitstore berücksichtigt, haben wir gefühlt nur 1:1 gespielt. Was wir auch wieder einmal den hervorragenden Leistungen unseres Torwartes Nikolai zu verdanken haben. Auch wenn wir heute nicht siegen konnten, wird es immer deutlicher, dass wir mit den Großen mithalten können.

 

Tore schossen: 1x Mathis

 

Es spielten: Daniel, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Dennis (C)

 


U13 II spielt 0:1 gegen SV Lilienthal/Falkenberg

 

07.05. – Regen, Regen, nichts als Regen. Die heutige Regenschlacht in der IGS Arena brachte den Spielern und den Zuschauern kein Vergnügen. Der Fußballplatz stand stellenweise so stark unter Wasser, dass der Ball nach dem Auftrumpfen auf dem Rasen einfach liegen blieb, anstatt wie erwartet weiterzurollen und bei dem anzuspielenden Mitspieler auch anzukommen. Zwischendurch erhellten einige Blitze den Himmel und schlossen mit kräftigem Donner ab. Beide Teams versuchten unter den beschriebenen Wetterbedingungen das Beste zu geben. Leider gelang es unserer Mannschaft nicht, die vorhandenen Chancen in Tore umzuwandeln. Bis zum Schluss gab unsere Mannschaft alles, es wollte aber kein Tor fallen. In der letzten Minute gelang es dann dem SV Lilienthal/Falkenberg im Anschluss an eine Ecke ein Kopfballtor zu erzielen.   

 

Es spielten: Daniel(C), Tino, Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Dennis, Jonas, Jette

 


U13 II besiegt FC Schwanewede mit 6:0

 

02.05. – Wettertechnisch waren wir schon besseres gewohnt, denn obwohl die Sonne schien pfiff ein recht kühler Wind über die IGS-Arena. Dafür machte unsere Mannschaft aber von Anfang an dem Gegner ordentlich Feuer. In den ersten Minuten hatten wir schon viele Torchancen, so dass folgerichtig in der 4. Minute das 1:0 fiel. Der Ball befand sich überwiegend in der gegnerischen Spielfeldhälfte und der FC Schwanewede musste ganz schön ackern, um mithalten zu können. In der 14. Minute fiel das 2:0, welches dann auch der Halbzeitstand war. Die zweite Halbzeit begann für Schwanewede genauso anstrengend wie die erste und durch unsere gute Kondition konnten wir jetzt erst recht Gas geben. Durch tolle Spielzüge beginnend vom Torwart über die Abwehr und das Mittelfeld bis zum Sturm, sahen wir großartige Torchancen und die nächsten 3 Tore in den Minuten 37, 42, und 50. In der 58 Minute wurde Nico unweit vor dem Tor von Schwanewede gefoult und wir erhielten einen 9m-Strafstoß. Dieser wurde in der 59. Minute von Tino im Tor versenkt. Wir beendeten somit das Spiel mit einem 6:0.

 

Wir freuen uns auf das nächste Spiel gegen den SV Lilienthal/Falkenberg.

 

Tore schossen: 2x Jan, 2x Tino, 1x Dennis, 1x Mathis

 

Es spielten: Daniel, Tino, Nikolai, Jan, Jarno, Luke(C), Mathis, Nico, Dennis, Jonas

 

 


U13 II spielt 3:1 gegen die VSK-U13

 

22.04. – Heute fand zum Saisonauftakt in der Kreisliga sozusagen ein doppeltes Heimspiel bei Sonnenschein und Temperaturen um die 20°C in der IGS-Arena statt. Denn unsere Mannschaft, die VSK U13 II, spielte gegen die „Großen“ der VSK U13. Alle waren ein wenig aufgeregt oder vielleicht sogar etwas nervös, schließlich ging es um die interne Vereinsehre. In der ersten Halbzeit lief es etwas holprig, es wurden keine Abspielmöglichkeiten gefunden oder sie waren vorhanden, aber der Ball wollte nicht dorthin wo er hätte gebraucht werden können. Daher waren die Torchancen in der ersten Halbzeit auch rar. Hinzu kam noch, dass der leicht unebene Rasen den einen oder anderen Ball verspringen ließ.

 

In der zweiten Halbzeit war die Nervosität dann verflogen und man konnte den konditionellen Vorteil unserer Mannschaft spüren. Diesen nutze dann unsere Mannschaft aus und fand zu deutlich mehr schönen Spielzügen und setzte die gegnerische Mannschaft unter Druck. Jetzt fielen auch die ersten Tore, wir gingen mit 2:0 Toren in Führung, leider kassierten wir dann doch ein Gegentor. Durch eine gute Leistung der gesamten Mannschaft konnten wir damit das Spiel mit 3:1 Toren entscheiden. Dieser erste Erfolg hat schon ein wenig Vorfreude auf das nächste Spiel, gegen Ritterhude, aufkommen lassen. Allerdings ist das Spiel auf Ende Mai verschoben, so dass das nächste Spiel gegen Schwanewede sein wird.

 

Tore schossen: 2x Jarno, 1x Jan

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Dennis, Jonas (C)

 

 


U12 ist Kreishallenmeister

 

02.03. - Unser U12 (U13-II) ist souverän Kreishallenmeister geworden. Die Vorrunde wurde mit 23:0 Toren und 15 Punkten leicht und locker überwunden. Bemerkenswert dabei war das 9:0 in zehn Minuten Spielzeit gegen Hambergen.

 

Im Halbfinale wurden auch fast alle Mannschaften relativ leicht geschlagen. Nur gegen Schwanewede gab es einen „Nichtangriffspackt“ so dass das Spiel 0:0 ausging. Aber der Gruppensieg wurde mit 14:3 Toren und 13 Punkten erreicht.

 

Das Finale in der August-Schlüter-Halle war von großer Nervosität bei der Mannschaft, Eltern und den Trainern geprägt, da unser Team allerseits als Favorit betitelt wurde. Auch aus diesem Grund wurden die erste beiden Spiele gegen Sankt Jürgen und Schwanewede jeweils nur hauchdünn mit 1:0 gewonnen. Beide Gegner konnten ihre Konterchancen zum Glück nicht nutzen. Das dritte Spiel gegen Lilienthal war besser. Der Gegner wurde förmlich an die Wand gespielt und kam kaum bis an die Mittellinie. Am Ende siegten wir 2:0. Im anschließenden Spiel gegen Ritterhude hätten wir mit einem Sieg die Meisterschaft vorzeitig gewinnen können aber leider blieb es trotz drückender Überlegenheit und einer Vielzahl an Chancen beim 0:0. So durfte das Team im letzten Spiel gegen Bornreihe nicht verlieren durften und dementsprechend war die Anspannung sehr groß. Aber die Mannschaft machte es großartig und konnte bereits in der ersten Spielminute das 1:0 erzielen. Damit war der Druck weg und so wurde die Begegnung mit tollen Spielzügen 4:0 gewonnen. Insgesamt war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, wobei die Abwehr mit nur drei Gegentoren in 15 Spielen besonders beeindruckte. Dabei muss erwähnt werden, dass unser Torwart Nicolei Süss ansonsten als Feldspieler agiert, er aber als mitspielender Torwart großen Anteil am Erfolg der Truppe hatte. Jetzt freuen wir uns aber wieder auf die Rasensaison.

 


U13 II spielt 0:4 gegen den FC Worpswede

 

 

01.11.13 – Heute ging es darum Staffelerster zu werden, und es war klar, dass wir das Potential haben Worpswede den Rang abzulaufen. Mit großer Motivation aber auch etwas Respekt gingen wir ins Spiel um zu gewinnen. Leider mussten wir heute gegen zwei Gegner kämpfen, denn der Schiedsrichter übersah bei zwei Toren, dass sie aus dem Abseits geschossen wurden. Wenn man jetzt noch das unglückliche Eigentor berücksichtigt, haben wir gefühlt nur 0:1 verloren. Was wir auch wieder einmal den hervorragenden Leistungen unseres Torwartes Jonas zu verdanken haben. Es wurde heute aber deutlich, dass wir  in dieser Herbstsaison viel dazu gelernt haben und den Respekt den wir heute zeigten, werden wir in der Frühjahrsaison völlig ablegen. Auch wenn wir heute nicht siegen konnten, haben wir den 2. Platz in der Staffel B erreicht und konnten mit diesem tollen Ergebnis uns den Einzug in die Kreisliga der U13 sichern.

Gratulation an die gesamte Mannschaft und den Trainern Michael und Peter zu ihrem Erfolg, weiter so!!!!

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Dennis(C), Jonas


U13 II spielt 4:0 gegen den TSV Meyenburg

 

25.10.13 –Heute ging es in der IGS-Arena darum, das Rückspiel deutlich höher zu gewinnen als im Hinspiel mit dem 1:0. In der ersten Halbzeit hatte unsere Mannschaft sehr viele Torchancen doch der Torwart von Meyenburg war wieder einmal gut in Form und sorgte deshalb dafür dass unsere Chancen nicht ins Tor gingen. Wir kämpften aber weiter und uns gelang dann auch die 1:0 Führung, welches dann der Halbzeitstand war. In der zweiten Halbzeit waren unsere Torchancen wieder deutlich höher als die von Meyenburg und uns gelangen durch gute Spielzüge weitere drei Treffer, dies war dann auch der Endstand von 4:0.

 

Tore schossen: 2x Jan, 1x Mathis, 1x Luke

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan, Jarno(C), Mathis, Nico, Jonas, Luke

 

U13 II spielt 3:0 gegen  FC Hambergen

 

23.10.13 – Bei schlechtem Wetter und einem Platz der wie ein Ackerfeld aussah, war die Frage, ob wir das Spiel wieder gewinnen können. Wir waren natürlich motiviert und wollten es dem großen Hambergen zeigen. Nach einigen Minuten gingen wir in Führung und ein paar Minuten später trafen wir erneut. Bei diesem Tor wussten die Spieler nicht, ob der Ball wirklich im Tor war, denn das Tor hatte ein Loch und der Ball rollte nach hinten raus. Die Zuschauer bestätigten aber, dass der Ball im Tor war, daher  wertete der Schiedsrichter den Treffer für uns. Mit 2:0 gingen wir in die Halbzeit. Die Hamberger hatten einige Torchancen, doch unser SUPER Torwart Jonas wehrte alles ab. Auf dem Spielfeld lagen sehr viele Blätter von den umherstehenden Bäumen, diese sorgten dafür dass das Spiel durch Rutschpartien der Spieler und einem immer schneller werdendem Ball, das Spielen schwierig machte. In der 2. Halbzeit krönte Jette ihre hervorragende Spielleistung mit dem Tor zum 3:0.

 

Tore schossen: 1x Daniel, 1xLuke, 1xJette

 

Es spielten: Daniel, Tino(C), Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Mathis, Nico, Dennis, Jonas, Luke

 


U13 II spielt 13:0 gegen die TuSG Ritterhude II

 

02.10.13 – Die heutige Frage in der IGS Arena war, kann das Ergebnis vom letzten Spiel noch gesteigert werden? Die Ritterhuder liefen mit Verstärkung aus der eigenen U12 Mannschaft auf dem Spielfeld ein, um heute eventuell eine nicht sehr hohe Niederlage zu kassieren. Es kam dann wie erwartet, mit super Laufwegen, tollen Pässen und erfolgreichen Torschüssen, eine 5:0 Führung unserer Mannschaft in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit bei weiterhin sonnigem, aber sehr windigem Wetter schlug unsere Mannschaft mit weiteren acht Toren zu. Auch wenn dieser Sieg mit drei Toren weniger als im Hinspiel ausging, war es ein verdienter Sieg für uns. Nehmt diesen Erfolg mit ins nächste Spiel und zeigt wieder wie toll ihr Fußball spielen könnt! SUPER!!

 

Tore schossen: 6x Jan, 2x Daniel, 1x Dennis, 3x Tino, 1x Nico

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Mathis, Nico, Dennis, Jonas(C), Luke

 


U13 II spielt 1:0 gegen den TSV Meyenburg

 

20.09.13 – Bei herbstlichem Wetter spielten wir heute in der alten Sandkuhle in Meyenburg auf einem etwas zu langen Rasen. In der ersten Halbzeit hatte unsere Mannschaft so viele Torchancen, dass man es kaum glauben wollte. Lag es nun an der herbstlichen Stimmung in der alten Sandkuhle oder daran dass der Rasen zu lang war, auf jeden Fall hatte der gegnerische Torwart damit zu tun, dass die vielen Chancen nicht in Tore umgewandelt wurden. Denn dieser sorgte mit tollen Paraden dafür, dass selbst die besten und härtesten Schüsse unserer Mannschaft nicht ins Tor gingen. Dann gelang es uns doch mit einem Tor in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen. In der zweiten Halbzeit spiegelte sich das Spiel der ersten Halbzeit wieder, die Bälle wollten einfach nicht ins gegnerische Tor. Bei gefühlten eineinhalb Torchancen der gegnerischen Mannschaft, hatte unser Torwart nicht wirklich etwas zu tun, behielt aber trotzdem die Konzentration und hielt unser Tor sauber.

 

Tore schossen: 1x Dennis

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Mathis, Nico, Dennis, Jonas, Luke(C)

 


U13 II spielt 8:5 gegen den FC Hambergen

 

07.09.13 – Beim heutigen Einlauf der Mannschaften in der IGS Arena mochte man den Größenunterschied der beiden Mannschaften kaum glauben. Ein Zitat der gegnerischen Mannschaft lautete „man sind die klein“. Der Größenunterschied betrug bis zu zwei Köpfe, aber unsere Kampfzwerge waren spielerisch ganz groß und machten die gegnerische Mannschaft klein.

Zwar lagen wir durch einen Hammertorschuss der gegnerischen Mannschaft von der Mittellinie schnell mit 0:1 hinten, konnten aber den Spielstand sofort wieder ausgleichen. Es folgte nun ein offener Schlagabtausch durch wechsel-seitiges Toreschießen beider Mannschaften. Dieses hektische hin und her konnte unsere Mannschaft dann mit zwei hintereinander geschossenen Toren vor der Halbzeitpause beenden. Mit einem Spielstand von 5:3 gingen die Mannschaften in die Pause. Im Schatten wurde, bei der vorherrschenden Hitze, der reichliche Bedarf an Flüssigkeit im Körper wieder ausgeglichen.

Nach der Pause dominierte unsere Mannschaft durch konditionelle und spielerische Stärke und konnte in der heimischen Arena einen tollen Sieg gegen einen übergroßen Gegner einstreichen. Durch diesen Sieg stehen wir in der Tabelle der Staffel B im Moment auf dem ersten Platz.

 

Tore schossen: 1x Jan, 1x Jarno, 3x Daniel, 1x Dennis, 2x Tino,

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan, Jarno, Mathis, Nico(C), Dennis, Jonas, Luke


U13 II spielt 16:0 gegen die TuSG Ritterhude II

 

30.08.13 – Boom, boom, boom, wir fuhren heute nach Ritterhude um zu gewinnen und demonstrierten unsere Übermacht. In der ersten Halbzeit schossen wir uns mit 7 Toren warm, in der zweiten Halbzeit folgten dann weitere 9 Tore. Über das ganze Spiel verteilt, kamen die Ritterhuder mit 2 Torchancen vor unser Tor, konnten diese aber nicht zu Toren umsetzen. Durch diesen zeitweise schützenfestartigen Zustand, vergaß unsere Mannschaft stellenweise das Fußballspielen und wollte einfach nur noch mehr Tore schießen. Wenn in diesen Momenten, einfach weiter „guter“ Fußball gespielt worden wäre, hätte das Spiel mit weiteren Toren weitaus höher für uns ausfallen können. Dieser tolle Erfolg hat unserer Mannschaft weiteren Auftrieb gegeben, um am kommenden Freitag gegen den FC Hambergen wieder alles zu geben. Die Ritterhuder stellten wieder einmal einen Schiedsrichter, der für einen sehr guten und fairen Spielverlauf sorgte.

 

Tore schossen: 5x Jan, 2x Jarno, 2x Daniel, 1x Dennis, 4x Tino, 2x Nico

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette, Nikolai, Jan(C), Jarno, Mathis, Nico, Dennis, Jonas

 


U13 II spielt 1:8 gegen den FC Worpswede

 

23.08.13 – Alle fünf Kinder die sich diese Woche auf Klassenfahrt befanden, schafften es pünktlich zum Spiel zu erscheinen, so dass wir mit einer vollzähligen Mannschaft antreten konnten. Das so eine Klassenfahrt sehr anstrengend sein kann, konnte man den Kindern sofort an den müden Augen ansehen und an den heiseren Stimmen hören. Doch der Teamgeist und Kampfeswille unserer Mannschaft wollte dem FC Worpswede zeigen, dass wir hier und heute alles geben werden.

In der ersten Halbzeit nutzte der FC Worpswede seine vier Chancen und wandelte diese auch zu Toren um, so dass wir mit einem 0:4 in die Halbzeitpause gingen. In der Pause gaben unsere Trainer Michael und Peter der Mannschaft noch zahlreiche Anregungen, wie die „großen“ Jungs vom FC Worpswede besser unter Kontrolle zu halten sind. Nach der Pause schoss Jan das verdiente 1:4. Die Erschöpfung unserer Mannschaft zeigte sich jetzt mehr und mehr aber sie gaben alles gegen die laufstarken Worpsweder. Diese schossen dann noch vier weitere Tore, so dass das Spiel mit einem 1:8 für uns endete.

Weiter so Jette und Jungs, dann werdet ihr den „Großen“ noch das fürchten lernen!!

 

Tore schossen: 1x Jan

 

Es spielten: Daniel, Tino, Jette(C), Nikolai, Jan, Jarno, Luke, Mathis, Nico, Dennis, Jonas

 


U13 II spielt 0:4 im Kreispokal gegen die TuSG Ritterhude I

 

16.08.13 – Bei sehr warmen Temperaturen fuhren wir zu unserem ersten U13-Kreispokalspiel nach Ritterhude. Alle waren sehr gespannt wie das Spiel heute verlaufen wird, denn die TuSG Ritterhude I ist die stärkste Mannschaft in dieser Spielrunde und immerhin sind sie ein Jahrgang älter. Bis zum Anpfiff konnte man bei unseren Spielern, aber auch bei den Eltern, die nervöse Spannung deutlich spüren. Als dann endlich der Pfiff zum Spielbeginn ertönte, waren unsere Jungs voll da und sie gaben sofort alles und zeigten den „Großen“, dass es nicht einfach für sie werden wird. In der ersten Halbzeit hatten wir drei Superchancen von Jarno, Jan und Daniel. Die waren so etwas von knapp, dass man sie als gefühlte Treffer hätte zählen lassen können. Mit einem hervorragenden Halbzeitstand von 0:0 ging die Partie in die Pause.

 

Durch das anstrengende Spiel, das warme Wetter und da wir auch nur einen Auswechselspieler hatten, musste in der Pause ordentlich Flüssigkeit nachgetankt werden. Nach der Pause wollten unsere Jungs nochmal alles geben, doch man merkte die beginnende Schwere in den Beinen. Dies nutzte Ritterhude aus und konnte mit hervorragenden Spielzügen vier Tore erzielen. Von Minute zu Minute hatten es unsere Jungs schwerer und schwerer, doch auch trotz des Rückstandes kämpften sie bis zur völligen Erschöpfung, kurzeitig aufgrund von Verletzungen sogar nur mit sieben Feldspielern. Dieses Spiel hat uns gezeigt, dass wir spieltechnisch sehr gut mithalten können. Durch dieses nicht gewonnene Spiel, können wir leider nicht weiter um den Kreispokal mitspielen, wir freuen uns aber sehr auf das erste Punktspiel der Saison gegen Worpswede.

 

Es spielten: Daniel, Tino, Nikolai, Dennis, Jan, Jarno, Luke, Mathis (C), Nico, Jonas